Wassily Kandinsky

Pionier der abstrakten Malerei

Wassily Kandinsky, 1866 bis 1944, war ein russischer Maler und Kunsttheoretiker. Obwohl schon vor Kandinsky abstrakte Bilder gemalt wurden, wird er häufig als Vater der abstrakten Malerei bezeichnet. Nicht zuletzt er selbst sah sich gerne in dieser Rolle. So gilt es mittlerweile als sehr wahrscheinlich, dass er sein erstes abstraktes Bild vordatiert hat. Unstrittig ist jedoch, dass Kandinsky eine maßgebende Rolle bei der Entwicklung der Abstraktion in der Kunst gespielt hat und eine bedeutende Inspirationsquelle für nachfolgende Künstlergenerationen war.

Impression, Improvisation, Komposition

Während Kandinsky zu Lebzeiten zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt war, zählen seine Bilder, die er in Improvisationen, Impressionen und Kompositionen unterteilte, heute zu den bedeutendsten Werken des 20. Jahrhunderts.

Diese Seiten geben einen Überblick über das Leben und Werk Kandinskys sowie seinen Einfluss auf die abstrakte Malerei.

Die wichtigsten Ereignisse und Stationen im Lebens des Künstlers finden Sie in der etwas ausführlicheren Kandinsky-Biografie.

  • Kandinskys Leben in Kürze ist in der Zeittafel zusammengefasst.
  • In einer Übersicht werden die wichtigsten Bilder Kandinskys vorgestellt.
  • In einem eigenen Abschnitt wird der Einfluss Kandinskys auf die abstrakte Malerei beleuchtet.